gfxgfx
 
Please login or register.

Login with username, password and session length
 
gfx gfx
gfx
76671 Posts in 13461 Topics by 2086 Members - Latest Member: vaminos January 18, 2022, 02:25:20 am
*
gfx*gfx
gfx
WinMX World :: Forum  |  WinMX World International  |  WinMX World Deutsch - WinMx Hilfe  |  Anleitung: Windows XP Lan-Verbindung + Router + Firewall
gfx
gfxgfx
 

Author Topic: Anleitung: Windows XP Lan-Verbindung + Router + Firewall  (Read 2087 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

SambaPaTi

  • Guest
Anleitung: Windows XP Lan-Verbindung + Router + Firewall
« on: January 02, 2007, 11:35:23 pm »
Anleitung für die Lan-Verbindung unter Windows XP mit Router und aktivierter XP Firewall.
"Ich gehe jetzt davon aus das ihr euch bischen auskennt"
"Diese Anleitung richtet sich an alle, die ihr Windows XP Home/Pro auf den neusten Stand stand haben, also SP2 sowie alle Patches"

1. LAN-VERBINDUNG - Die Einstellungen
Zuerst konfigurieren wir unsere Lan-Verbindung, Desktop> Rechtsklick auf Netzwerkumgebung und
Eigenschaften wählen.
Es öffnet sich ein Fenster der Netzwerkumgebung wo alle Netzwerkadapter "Lan, Wireless usw." gelistet sind,
wir interessieren uns hier und jetzt aber nur für die LAN-Verbindung.

Klickt das Symbol mit der rechten Maustauste an und wählt "Eigenschaften", nun öffnet sich das Kontrollcenter
der LAN-Verbindung die mit euren primären Netzwerkadapter verknüpft ist.
Das ganze sieht dann in etwa so aus:
1.) 2.)
Eine Erklärung für das was ihr da jetzt seht.

1. Client für Microsoft Netzwerke = muss immer angehackt sein da ansonsten das Netzwerk nicht funktioniert.
2. Datei und Druckerfreigabe für Microsoft Netzwerke = wenn deaktiviert dann könnt ihr in eurem privaten Home-Netzwerk
keine Dateien mit den Rechnern untereinander austauschen, auch könnt ihr nicht von allen Rechnern auf einen einzigen Drucker
zugreifen, wer sowas nicht benötigt kann die Bindung deaktivieren ansonsten aktiviert lassen.
3. QoS Paketplaner = Nur für Voice Chats "bessere Sprachqualität" wichtig, wer es braucht drin lassen.
4. Antwort für Verbindungschicht-Topologierungserkennung = erscheint nur wenn ihr ein Optionales Update von MS installiert,
dient dazu das man XP Freigaben von einem Vista Rechner im Netzwerk sieht, hat man diesen Patch nicht, hat man Probleme
mit Vista im Netzwerk wenn sich dort auch XP Rechner befinden, installieren/aktivieren wenn man es braucht (KB922120).
5. Internet Protocoll (TCP/IP) = der Name müsste schon alles sagen, wer genau wissen möchte was es ist, wie es funktioniert
und wofür es da ist kann sich per Google informieren, wenn ich das hier jetzt genau beschreiben würde, würde es diese Anleitung sprengen.
Also, IMMER aktivieren wer sein LAN nutzen möchte, also ein Netzwerk aufbauen will und über LAN ins Internet geht, wer hingegen direkt
also ohne Router und nichts mit einem Netzwerk zutun hat kann das hier alles komplett deaktivieren, ausser Client für Microsoft Netzwerke benötigt
ihr nichts weiter, dieser Punkt muss aktiviert bleiben da ansonsten die Anmeldung nicht richtig funktioniert.

Die unteren beiden Optionen müssten klar sein, so einstellen wie man es halt selbst mag, diese haben mir der Fuktinalität nichts zutun, ist eine
visuelle Einstellung.

Morgen geht es dann weiter... ich hoffe ich kann diesen Thread bis zur Fertigstellung dieser Anleitung beliebieg oft Editieren.

WinMX World :: Forum  |  WinMX World International  |  WinMX World Deutsch - WinMx Hilfe  |  Anleitung: Windows XP Lan-Verbindung + Router + Firewall
 

gfxgfx
gfx
©2005-2021 WinMXWorld.com. All Rights Reserved.
SMF 2.0.18 | SMF © 2021, Simple Machines | Terms and Policies
Page created in 0.031 seconds with 20 queries.
Helios Multi © Bloc
gfx
Powered by MySQL Powered by PHP Valid XHTML 1.0! Valid CSS!